Das Projekt

In der bibeldidaktischen Arbeit mit Kinder ergibt sich ein Problem, wenn man Kindern einen selbstlesenden Zugang zu biblischen Texten ermöglichen will: Kinderbibeln bieten eine Auswahl an Bibeltexten in nacherzählter Form an; Bibeltexte in Vollbibeln berücksichtigen die Lesekompetenz und die Lesemotivation von Kindern nicht.

Die Bibel – Übersetzung für Kinder“ ist die erste Bibelübersetzung, die sich an den Lesebedürfnissen von Kindern orientiert. Sie berücksichtigt ihr Sprachniveau, ihre Lesekompetenz und ihre Lesemotivation. So können Kinder ab 8 Jahren die Bibel selber lesen und verstehen.

Die Wortwahl ist auf den Lesewortschatz von Grundschülern abgestimmt.

Die maximale Satzlänge beträgt 15 Wörter.

Schwierige Begriffe werden am Rand verständlich erklärt.

Die Seiten sind lesefreundlich und kindgerecht gestaltet.

Durch hervorgehobene Orientierungs- und Ordnungshilfen finden sich die Kinder gut in dem Bibelbuch und dem Text zurecht.

Die Übersetzung wird von Religionspädagogen, Theologen und Germanisten gleichermaßen verantwortet.

Die Bibel – Übersetzung für Kinder nimmt einen wichtigen eigenständigen Platz in der religionspädagogisch-bibeldidaktischen Arbeit mit Kindern ein und schließt zugleich die Lücke zwischen Kinderbibeln und Vollbibeln. Sie ermöglicht Kindern einen selbstlesenden, eigenständigen Zugang zu den biblischen Texten.